Skicenter Latemar

Das Ski Center Latemar in Obereggen

Obereggen und das gesamte Rosengarten-Latemargebiet ist vor allem bei den Winterurlaubern ein Begriff. Denn hier befindet sich eines der bekanntesten und beliebtesten Skigebiete Südtirols – das Ski Center Latemar in Obereggen.

Obereggen selbst ist zwar nur ein kleiner Ort, welcher im Gemeindegebiet Deutschnofen liegt und nur knapp 90 Einwohner hat. Doch dieser Urlaubsort liegt in unmittelbarer Nähe zum Latemargebirge im hinteren Eggental und ist damit das Portal zum Ski Center Latemar.

Das Ski Center in Zahlen

Das Ski Center Latemar ist Mitglied im Skiverband Dolomiti Superski und bietet insgesamt 46 Kilometer bestens präparierte Pisten an – die Pisten sind übrigens die am besten präparierten Pisten des gesamten Alpenraumes, was 220 Experten von „Skiarea Test“ bestätigt haben. Insgesamt haben rund zwei Drittel der Pisten einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Etwas mehr als ein Fünftel (21,6 Prozent) der Pisten sind leicht, 14 Prozent schwer zu befahren, so dass für alle Skifahrer die passende Piste dabei ist.

Damit die Wintersportler zu ihren Ausgangspunkten gebracht werden, stehen 18 moderne Aufstiegsanlagen zur Verfügung, die bis zu 36.000 Personen pro Stunde befördern können.

Zum Ski Center Latemar gehören auch die Orte Pampeago und Predazzo an, die allerdings bereits in der Provinz Trient liegen. Sowohl Pampeago als auch Predazzo sind Teil des Ski Center Latemar und bieten weitere Pistenkilometer für ein scheinbar grenzenloses Skisportvergnügen.

Der Snowpark im Ski Center Latemar hat speziell für Snowboarder passende Angebote.

Abwechslungsreiches Programm

Langeweile ist im Ski Center Latemar ein Fremdwort. Denn es werden zahlreiche Besonderheiten angeboten. Ein Highlight ist beispielsweise der Nachtskilauf und das Nachtrodeln, was drei Mal wöchentlich möglich ist. Jeweils dienstags, donnerstags und freitags ist in der Zeit von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr die Obereggenpiste mit einer Gesamtlänge von 1,5 Kilometer beleuchtet. Rodlern steht in dieser Zeit die Rodelpiste Laner-Obereggen mit einer Gesamtlänge von 2,5 Kilometer zur Verfügung.

Jeweils montags wird um 21:30 Uhr eine Night-Show veranstaltet. An der Talstation von Obereggen zeigt die Ski- und Snowboardschule sensationelle Shows mit den besten Freestylern aus der Region. Die Kinder können den Auftritt von Brunobär gespannt verfolgen.

Skifahren im Weltnaturerbe

Die Wintersaison 2009/2010 wird für die Winterurlauber im Rosengarten-Latemargebiet einen ganz besonderen Urlaub darstellen, auch wenn sich „äußerlich“ wenig geändert hat. Doch wer in dieser Saison seinen Skiurlaub hier verbringt, fährt erstmals im von der UNESCO neu ernannten Weltnaturerbe Ski. Die Dolomiten wurden nämlich im Sommer 2009 als Weltnaturerbe anerkannt – s. Die Dolomiten sind Weltnaturerbe.

Doch nicht nur der Titel „Weltnaturerbe“ macht einen Winterurlaub im Rosengarten-Latemargebiet unvergesslich. Die Felsenkulisse des Rosengartens und des Latemargebirges spiegelt das Licht – teilweise in roten Farben – wieder und schafft somit einmalige Stimmungsbilder.

Weitere Artikel zum Thema:

Translate

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Wer ist online

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online