Kapellenweg Deutschnofen

Neuer Themenwanderweg in Deutschnofen

Deutschnofen, der beliebte Urlaubsort im Südtiroler Rosengarten-Latemargebiet, hat einen neuen Themenwanderweg – den Kapellenweg. Beim Kapellenweg handelt es sich um einen kulturellen Wanderweg.

Die Stationen des Kapellenweges

Der Kapellenweg hat seinen Startpunkt am Sportplatz von Deutschnofen und führt, vorbei an einigen kleinen Kulturschätzen Deutschnofens, zunächst zum St. Agatha-Kirchlein. Das Kirchlein St. Agatha wurde im Jahr 1318 erbaut und wurde erst unlängst renoviert.

Vom Agatha-Kirchlein führt der Weg weiter zur Kirche St. Helena. Bei dieser Kirche handelt es sich um eine Hügelkirche, die eine herrliche Lage hat. Zudem hat die Kirche St. Helena eine der bedeutendsten gotischen Freskenschätze von ganz Südtirol vorzuweisen. Während früher das Kirchlein von den Deutschnofern bei Kreuzgängen häufig besucht wurde, wird es heute meist nur noch zu Bittgängen dann besucht, wenn eine lang anhaltende Trockenheit vorherrscht.

Von der Kirche St. Helena geht der Weg weiter zum Pfösl Pill. Hier handelt es sich um eine Kapelle, die wunderschön am Waldrand liegt und der Mutter Gottes von Lourdes geweiht ist. Weiter geht es schließlich zum Kugelete Pill. Hier wurde das im Jahre 1754 vom Gericht Deutschnofen gesprochene letzte Todesurteil vollstreckt.

Der Zielpunkt des Kapellenwanderweges ist das Ortszentrum von Deutschnofen. Hier kann abschließend noch die dem Heiligen Ulrich, einem Bischof aus Augsburg und Wolfgang, einem Bischof aus Regensburg, geweihte Pfarrkirche besichtigt werden. Die rund 500 Jahre alte Pfarrkirche wurde im spätgotischen Stil errichtet.

Die gesamte Gehzeit für den Kapellenweg beträgt rund vier Stunden, wobei der Schwierigkeitsgrad als „mittel“ eingestuft wird. Es wird angeboten, dass die Wanderung von einer geschichtskundigen Person begleitet wird. Die Kosten hierfür betragen 5,00 Euro pro Person. Nähere Informationen erteilt der zuständige Tourismusverein Eggental.

Lesen Sie auch:

Translate

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Wer ist online

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online