Familienurlaub Eggental

Eggental – die Dolomiten von ihrer schönsten Seite genießen

Wenige Kilometer nördlich von Bozen findet sich der Eingang zum malerischen Eggental in Südtirol. Hier finden sich mit dem Rosengarten und dem Latemar gleich zwei der bekanntesten Dolomitengebilde. Doch das Eggental im Rosengarten-Latemargebiet in Südtirol ist auch aufgrund seiner kulturellen und historischen Denkmäler bekannt und überzeugt ganzjährig als familienfreundliches Reiseziel mit besonderem Charme.

Alpenländische Gastfreundschaft im Naturparadies erleben

Das Eggental ist ein Urlaubsparadies für naturverbundene Familien. In der traumhaften Landschaft fällt es leicht, zu entspannen und die Südtiroler Gastfreundlichkeit sorgt dafür, dass sich Familien hier rundum wohlfühlen können.

Am Eingang der Dolomiten gelegen, ist ein Urlaub im Eggental ideal, um die schönsten Gipfel der Welt zu erkunden. Sie einzigartige Schönheit der Dolomiten hat dazu geführt, dass diese seit 2009 als UNESCO Weltnaturerbe gelistet sind. Während im Winter die Skigebiete der Region mit ihren traumhaften Pisten und Rodelbahnen locken, ist die Region von Frühling bis Herbst ein optimales Reiseziel für Mountainbiker. Natürlich lädt die Alpenlandschaft rund um das Eggental ganzjährig zu ausgedehnten Wandertouren ein, denn die herrlichen Wälder und malerischen Seen der Region sind sagenhaft schön.

Besonders lohnenswert ist ein Ausflug zum Karersee, der auf einer Höhe von 1.550 Metern über dem Meeresspiegel liegt. Von hier aus lässt sich ein herrlicher Ausblick auf den Latemar-Gebirgszug und den sagenumwobenen Rosengarten genießen. Wer die Gelegenheit hat hier den Sonnuntergang zu genießen, kann das traumhafte Alpenglühen bewundern, welches den Rosengarten in ein glühendes Rot hüllt. Natürlich kommen während eines Urlaubs im Eggental auch Kletterer auf ihre Kosten, denn die Möglichkeiten scheinen hier grenzenlos.

Die schönsten Ausflugsziele der Region

Bergbegeisterte und naturliebende Familien werden die Region von Haus aus lieben, aber damit während eines Aufenthalts im Eggental in Südtirol in der Ferienregion rund um das Rosengarten-Latemargebiet das Urlaubsprogramm noch abwechslungsreicher gestaltet werden kann, lohnt es sich, auch hin und wieder die Wanderstiefel im Schrank zu lassen.

So lockt unter anderem der Hochseilgarten Obereggen mit 25 Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. In der warmen Jahreszeit lohnt sich auch ein Besuch in den Freischwimmerbädern Welschnofen und Steinegg, doch auch die Südtiroler Badeseen locken mit ihrem klaren Wasser.

Eine schöne Möglichkeit die Region zum Erkunden sind auch Reitausflüge und Trekkingtouren in Begleitung von Lamas oder Alpakas. Fast schon ein Muss ist ein Ausflug in den Wallfahrtsort Maria Weissenstein. In traumhafter Umgebung findet sich hier eine wundervolle barocke Klosteranlage. Maria Weissenstein gilt als Kraftplatz und viele Gläubige pilgern zum sogenannten Dom der Dolomiten. Zahlreiche Kunstschätze begeistern die Besucher des Wallfahrtsorts ebenso wie die besondere Atmosphäre des Ortes. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich die Zeit mitbringen, um an einem der Gottesdienste teilzunehmen. Weltweit bekannt wurde der Wallfahrtsort durch einen Besuch von Papst Johannes Paul II. im Juli 1988, doch bereits sein Vorgänger Johannes Paul I. genoss die Sommerfrische in der Klosteranlage im Eggental.

Geschichtsinteressierte Familien können unter anderem auch die Burg Karneid und das Museum Steinegg besuchen und in die Geschichte des Tals eintauchen. Hinzu kommen wundervolle Spielplätze, sodass Kinder sich problemlos auspowern können, aber auch idyllische Plätze für ein gemütliches Familienpicknick finden sich im gesamten Tal. Ergänzend lohnt ganzjährig ein Blick auf den Veranstaltungskalender der Region, denn hier finden sich immer familienfreundliche Veranstaltungen.